Eine kleine Auszeit

Wie jedes Jahr im Mai haben wir wieder einige Tage in Italien verbracht. Der Wettergott war uns gnädig, obwohl die Vorhersage ganz schlecht war, so konnten wir vieles wieder unternehmen. Mein Mann wollte in Friaul den Ribolla Gialla probieren (Empfehlung seines Zahnarztes – da haben sich 2 Richtige getroffen), also fuhren wir nach Cormons, wo wir es uns gut gehen liessen.

 

 

Der Garten unseres B&B war wunderschön und lud zum geniessen ein. Der Wirt sehr freundlich und die Zimmer ganz entzückend. Alle mit alten, liebevoll restaurierten Möbeln eingerichtet. Ihr hättet den Frühstücksraum sehen sollen, dazu noch herrliches Frühstück, so richtig Urlaub.

 

Dann fuhren wir weiter nach Bassano del Grappa. Bei gutem Wetter besuchten wir wieder einmal die mittelalterliche Stadt Asolo, die hoch auf dem Berg die ganze Gegend übersieht. Hier war die berühmte Schauspielerin Eleonora Duse zu Hause.

 

Ein Nachmittagskaffe in der Stadt Marostica gehört unbedingt dazu. Dort wird jedes 2. Jahr lebendiges Schach auf dem Platz vor der Burg gespielt. Ein tolles Spektakel.

 

Bassano und Umgebung sind berühmt für den Spargel, der dort eine ausgezeichnete Qualität und einen sehr intensiven Geschmack hat. Habt ihr schon einmal Spargelsalat gegessen? Wunderbar.

 

A la Bassanese wird der Spargel immer mit gekochten Eiern serviert, schmeckt  ausgezeichnet.

 

Aber die Zeit war schnell vorbei und schon sind wir wieder zu Hause.

Meine Freundin Sally war in der Zwischenzeit ihre Familie in den USA besuchen und brachte mir einen Fingerhut mit, der mit den Blumen ist von meiner Schwägerin und stammt von den Bunzlauer Produktionsstätten.

 

Der Magnet ist ebenfalls von Sally und hilft die Nadeln aufzusammeln.

Genäht habe ich auch, aber das kann ich noch nicht zeigen, es ist eine Überraschung. Doch beim herumkramen im Nähzimmer fiel mir dieses UFO in die Hände, jetzt aber! Da fehlt gar nicht mehr viel, ich werde heute Abend beim Gruppentreffen gleich sticheln.



6 Responses to “Eine kleine Auszeit”

  1. Mona Says:


    Visit Mona

    Liebe Hanna,
    oh da will ich auch wieder hin !!!! Die Adresse von B&B musst du mir bitte geben. Und er Feathered Star sieht toll aus – genau meine Farben.
    LG Mona

  2. Anke Says:


    Visit Anke

    Liebe Hanna,
    auf Deinen Italienbericht habe ich schon ein kleines bisschen gewartet. Deine Bilder machen wieder große Lust auf diese Reise – ihr habt es euch so richtig gut gehen lassen.
    Viele liebe Grüße
    Anke

  3. Gudrun Says:


    Visit Gudrun

    Liebe Hanna,
    das sieht nach einer tollen Reise aus, sowohl kulinarisch als auch kulturell. Dein wiedergefundenes UFO ist so hübsch, das musst du unbedingt fertigstellen. Sehr schöne Fingerhüte sind zu deiner Sammlung hinzugekommen, die muss doch schon riesig sein?
    Herzliche Grüße
    Gudrun

  4. Susi Says:


    Visit Susi

    Liebe Hanna, jedes Jahr, wenn du von eurem Italien-Urlaub berichtest, denke ich, da muss ich unbedingt hin.
    Dein Bericht macht richtig Lust auf eine Reise in diese Region. leider haben wir es bisher nicht geschafft, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf.
    Wenn das Ex-UFO fertig ist, kannst du stolz drauf sein, es sieht toll aus!
    Liebe Grüße
    Susi

  5. Klaudia Says:


    Visit Klaudia

    Liebe Hanna,
    das liest sich wieder mal nach einer wunderbaren und interessanten Reise.Italien ist aber auch sehr schön …und dein Erzählen macht Lust auf Reisen.
    Tolle Fingerhüte hast du wieder ausfindig gemacht;-).

    LG Klaudia

  6. Britta Says:


    Visit Britta

    Liebe Hanna,
    das liest sich nach einer tollen Reise, sowohl kulturell als auch kulinarisch.
    LG, Britta


Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>